Danke

Es ist an der Zeit Danke zu sagen.

Danke an alle, die mich in den insgesamt fünfeinhalb Jahren bei meinem Studieren unterstützt und ertragen haben. Meine Eltern, Schwestern und Freunde!

Ein besonderes Dankeschön geht an meinen Mann Jörn. Er hat mich in der ganzen Zeit unterstützt – finanziell und vor allem emotional, hat mir meine Freiräume geschaffen, die Kinder gehütet, selbst beruflich zurückgesteckt und vor allem hat er immer an mich geglaubt! Ohne dich hätte ich das niemals geschafft! Vielen Dank für alles! Ich liebe dich!

Unsere Söhne Ares und Aeneas mussten viel zurück stecken. Ich war mehrmals im Jahr immer wieder über Tage zum studieren weg. Und wenn ich zu Hause war, dann musste ich lernen oder arbeiten…vielen Dank euch! Ihr seid die besten Kinder der Welt!

Außerdem danken möchte ich meiner Freundin Julia. Wir haben uns im Studium kennen gelernt und auf Anhieb mehr als nur gut verstanden. Es war, als würden wir uns schon ein ganzes Leben lang kennen! Vielen Dank liebe Jule für deine Unterstützung, für die vielen Kilometer die draufgingen zum miteinander lernen und einfach danke dafür, dass es dich gibt!

Nicht zu vergessen meine treuen Patienten! Vielen Dank für Ihre lieben Worte, Ihre Anerkennung und Wertschätzung meiner Behandlungen. Für das mit Umziehen in die neuen Praxisräume und Ort, für die Weiterempfehlungen und das Wichtigste überhaupt: für das Vertrauen in die Osteopathie!